Solidarische Raumnahme – (leider) immer aktuell!

Viele Themen harren einer Lösung. Daher braucht es Solidarische Raumnahme! www.das-gaengeviertel.info    www.verfuege.de www.borribles.blogsport.eu www.koze.in   www.feldbunker.blogsport.eu Am 30.01.2015 fragten wir beim großen Raumnahme-Happening im Münzviertel Dutzende Menschen “Warum braucht es die Solidarische Raumnahme?” Hier einige der Antworten: damit solidarische Projekte nicht … Weiterlesen

Rettet die Gänge!

Jetzt unterzeichnen: http://das-gaengeviertel.info/nc/b/soli.html Für ein selbstverwaltetes Gängeviertel! Kunst und Kultur brauchen Freiraum und Selbstbestimmung! Im Gängeviertel werden nach diesem Prinzip seit über fünf Jahren Tausende Konzerte, Ausstellungen und Lesungen von und für die Bewohner Hamburgs organisiert. Hier hat die Kombination … Weiterlesen

koZe verteidigen – Aktionstage 20.-25.Mai

Aus der Ankündigung des koZe: Das koZe gehört allen Das koZe (kollektive Zentrum) in der Norderstraße 65 gibt es etwa seit einem halben Jahr. Die jahrelange Hartnäckigkeit der Initiativen und Bewohner_innen des Münzviertels bei den zuständigen Behörden haben den Weg … Weiterlesen

Senat verweigert Auskunft über Leerstand in städtischem Besitz

Reaktion der autonomen Freund_innen des kollektiven Zentrums auf den Artikel „Transparenz? Lieber nicht!“, erschienen in der taz am 24.3.2015 (http://www.taz.de/Senat-haelt-Daten-zurueck/!157032/): “Der hamburger Senat lehnt die Veröffentlichung leerstehender öffentlicher Gebäude ab, mit dem Verweis auf die Gefahr für die innere Sicherheit … Weiterlesen

koZe-Solidarität: Flashmob bei Finanzbehörde & HBK

Quelle: https://linksunten.indymedia.org/de/node/139299 Heute Vormittag, am 01. April 2015, haben solidarische Freund_innen des neuen Projekts „Kollektives Zentrum“ (koZe) aus dem Münzviertel mit einem Solidarische Raumnahme-Flashmob in der Kantine der Finanzbehörde und beim Privatinvestor Hanseatische BauKonzept (HBK) protestiert. Damit wurde auf die … Weiterlesen

Kampagne: the freaks are alright

the freaks are alright Endlose Kampagne für Verschiedenes Am St. Pauli- Hafenrand ranken sich die Gräber der Investoren. Wer bist du, dass du glaubst uns kaufen zu können? Denk’ mal darüber nach, mit wem du dich hier anlegen willst. Glaubst … Weiterlesen

Raumnahme zu Ostern – Hoffest in Gängeviertel und koZe

Nach der (mittlerweile rückgängig gemachten) Abstellung der Heizung und des Warmwassers und einigem Stress mit dem neuen Eigentümer richtet sich das kollektive Zentrum im Münzviertel auf eine kämpferische und fröhliche Zukunft ein. (https://linksunten.indymedia.org/de/node/138694) Am Ostersamstag, den 04.04.2015, wird ab dem … Weiterlesen

Raumnahme-Happening 30.01.15

Die Solidarische Raumnahme lädt zum großen “Raumnahme-Happening” ins Münzviertel! Es erwartet Euch ein buntes Programm aus spaßigen, interaktiven und konkreten Raumnahme-Tools u.a. mit Überraschungskonzert, Quiz und Action. Wo: im/am koZe (kollektives Zentrum) Norderstr. 65, Münzviertel Wann: Freitag, 30.1.2015, 19.00 Uhr … Weiterlesen

8.12.14 Raumnahme im Bezirksausschuss!

Am 06.11.2014 sollte der Ausschuss für Wohnen und Stadtteilentwicklung des Bezirks Mitte über eine Empfehlung des Quartiersbeirat Münzviertel entscheiden. Die Empfehlung, die den Mitgliedern des Ausschusses vorlag und in der Tagesordnung für die Sitzung vermerkt war, sieht eine Solidarisierung mit … Weiterlesen

30% Leerstand bei Luxusimmobilien – Neue Möglichkeitsräume in der Hafencity?

Das Managermagazin fordert das zwar nicht, liefert aber einige interessante, wenn auch nicht überraschende Erkenntnisse zu den Folgen der gewinnorientierten Immobilienpolitik u.a. des Hamburger Senats. Lest selbst: (Redigierter Artikel. Der ganze Artikel ist nachzulesen unter http://www.manager-magazin.de/immobilien/artikel/immobilieninvestments-kapitalanleger-leiden-unter-neuer-stadtflucht-a-1006322.html) Kapitalanleger haben in den … Weiterlesen