TANTE MÜNZE

Warning: Declaration of SLB_Content_Handlers::get() should be compatible with SLB_Base_Collection::get($args = NULL) in /customers/1/6/6/raumnahme.de/httpd.www/wp-content/plugins/simple-lightbox/includes/class.content_handlers.php on line 0

TANTE MÜNZEDie Food-Coop Tante Münze gibt es seit 2010 und ist im Münzviertel aktiv.

Die Tante Münze steht allen offen. Wir Nachbar_innen organisieren uns selbst und haben keine kommerziellen Interessen. Gemeinsam beschaffen wir abseits der durch Konzerne vorgegebenen Vertriebswege Nahrungsmittel, die biologisch angebaut, regional erzeugt und fair gehandelt werden und trotzdem bezahlbar sind.

Wir sind jedoch mehr als eine Food-Coop. Die Tante Münze bietet ein soziales Netzwerk, das eine tatsächliche Gestaltung des Stadtteillebens erst ermöglicht. Tante Münze ist mittlerweile nicht nur ein fester Bestandteil des Münzviertels – vielmehr verändern wir das Münzviertel.

Wir organisieren die Veranstaltungsreihe Zoom-Out, Nachbarschaftstreffen, Soli-Abende, Kurzfilmabende, Wasserschlachten, einen Lesekreis und Straßenfeste. Wir gestalten gemeinsam mit dem Münzgarten, der Fahrradselbsthilfewerkstatt Rad-Küche und dem Sportverein Turbine Münzviertel 4612 das Leben im Quartier. Wir sind laut und gehen auf die Straße, wir werden politisch aktiv, wenn Menschen aufgrund ihrer sozialen Lage, ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe oder sonstigem unterstelltem Anderssein diskriminiert werden.

Wir sind aktiv im Netzwerk Raumnahme, weil linke Freiräume geschaffen und verteidigt werden müssen, die eine relative Autonomie erst ermöglichen. Wir sind aktiv im Netzwerk Raumnahme, weil es Unrecht ist, dass Menschen auf der Straße leben während systematisch Gebäude leer stehen oder verfallen, bloß um der Unlogik und Menschenfeindlichkeit des kapitalistischen Wirtschaftssystems Genüge zu tun. Wir solidarisieren uns mit den anderen Initiativen für politische, kulturelle und soziale Arbeit mit den Menschen, die in der Stadt leben.

Wir wollen unser Engagement dauerhaft weiterführen. Unsere bisherige Zwischennutzung endet im Mai 2014 und wir kämpfen für Räume, die dauerhaft und nicht nur temporär für Nebenkosten und sonst nix genutzt werden können. Diese Räume müssen nicht gesucht werden, sie sind da und stehen leer.

Tante Münze
Rosenallee 11
im Werkhaus Münzviertel
20097 Hamburg

tantemuenze.bplaced.net