TERMINE

TERMINE

 

Raumnahme zu Ostern 2015

Nach der (mittlerweile rückgängig gemachten) Abstellung der Heizung und des Warmwassers und einigem Stress mit dem neuen Eigentümer richtet sich das kollektive Zentrum im Münzviertel auf eine kämpferische und fröhliche Zukunft ein.

(https://linksunten.indymedia.org/de/node/138694)

Am Ostersamstag, den 04.04.2015, wird ab dem frühen Nachmittag ein großes Hoffest in der Norderstraße 65 gefeiert.

Beete bepflanzen, Musik vom Plattenteller, Hüpfburg, Grafittiwand, Kaffee, Vokü/Küfa im Freien, Bierbrauworkshop, Siebdruck, Infoveranstaltungen, Konzert, Openair-Kino und vieles mehr.

Kommt alle und bringt Eure Freunde mit!

http://koze.in/

 

Auch im Gängeviertel geht es seit Kurzem wieder ums Ganze. Die AktivistInnen sehen sich von der Stadt hintergangen und haben nun einen vorläufigen Planungsstopp für das weitere Sanierungserfahren durchgesetzt.

Ausführlich dazu siehe: http://das-gaengeviertel.info/neues/details/article/es-geht-ums-ganze.html

Die Lebendigkeit und Widerständigkeit des bereits entstandenen Möglichkeitsraums Gängeviertel können am Osterwochenende mit einem vielseitigen Programm erlebt werden. (Für Programmdetails auf die Grafik klicken.)

 

Eierhofest2015.1

 

 ARCHIV

13. Juni 2014 || 11.00 Uhr
Solidarische Raumnahme Auftakt
Pressekonferenz und Foto-/Filmtermin auf den
Magellanterrassen in der HafenCity

14. Juni 2014 || 14.30 Uhr
Demonstration
“Die Stadt gehört allen – Wagenplatz Borribles bleibt!”
Start: Achidi-John-Platz 1/Schulterblatt
http://borribles.blogsport.eu/

22. Juni 2014 || ab 14 Uhr
Umsonstfest
mit Musik, Essen & Trinken, Umsonstflohmarkt, Cryptoparty, Kinderprogramm…
veranstaltet von AK Lokale Ökonomie und Freund_innen des Centro Sociale e.V.
Centro Sociale, Sternstr. 2, 20357 Hamburg
http://www.centrosociale.de/

24. Juni || 21.00 Uhr
Film- und Diskussionsabend
Über den Kampf der Obdachlosenbewegung in Rio de Janeiro mit dem brasilianischen Dokumentarfilm „Atras da Porta“ (2010)
Wagenplatz Zomia, Max-Brauer-Allee 220, 22765 Hamburg

25. Juni || 19:30 Uhr
Vom Recht auf Wohnen: Das Beispiel Brasilien
Kapitalistische Stadtgestaltung und Orte des Widerstands im Kontext von WM und Olympia. Vortrag und Diskussion mit Katharina Schmidt (Geographin, Uni Hamburg), Sebastian Hilf (Stadtforscher, Geograph, Berlin). Moderation: Nicole Vrenegor (Open School 21, Hamburg entwickeln für Eine Welt)
W3-Saal, Nernstweg 32-34, 3,- Euro
www.werkstatt3.de

11.07.14 || 20h und 12.07.14 || 18:30 Uhr
TIDE TV
“Solidarische Raumnahme Auftakt am Freitag den 13.”
von Moritz Herda

19.Juli 2014
Veganes Grillen und Erstbegehung der Squattingdays Campfläche
Eine mögliche Fläche für die Squattingdays im August wurde gefunden. Die Stadt hat weitere Gesprächsversuche platzen lassen. Zeit, um in die Hände zu spucken und Fakten zu schaffen.
Grünfläche zwischen Königsstr. und Louise-Schröder-Str.
http://squattingdays.noblogs.org

21.-24.August 2014
space to go zum 5. Gängeviertel-Geburtstag:
“INTERNATIONALE RAUMNAHME – Erfahrungenaustausch und Perspektiven verschiedener Raumnahme-Initiativen in Europa”
www.das-gaengeviertel.info

24. August 2014 || 15 Uhr
Große Preisverleihung zum Mietpreiskönig
Den begehrten und tatsächlich allervordersten Preis für die Aufwendung des höchsten Mietzinses pro Quadratmeter hat – noch weit vor Hafencityjuppyhaus und Luxusfischmarktkristallhochhaus – der Golden Pudel Club gewonnen! Kommt alle dem süssen Sieger zu gratulieren
Open Air im Pudelgarten
http://verfuege.de

27.-31. August
Squatting Days
mit Aktionstag und großer Bündnisdemo am 30. August
http://squattingdays.noblogs.org

18. September 2014 || 19 Uhr
Kapitalistische Krise und Gentrifizierungsprozesse
Im ersten Teil der Veranstaltung sollen in einem Referat die Grundzüge der Krisentheorie und die letztlich vergeblichen Versuche eines Krisenaufschubs skizziert werden. Im zweiten Teil wollen wir mit den TeilnehmerInnen eine Diskussion unter der Fragestellung führen, welches Licht die Krisentheorie auf die Gentrifizierungsprozesse der letzten 30 Jahre wirft. Eine Veranstaltung des EXIT-Lesekreises
Centro Soziale, Sternstraße 2, 20357 Hamburg
Hier ausführliche Infos

September 2014
Vom Recht auf Raum
Veranstaltung im Rahmen der W3-Themenreihe “WeltGerecht?! Umkämpfte Rechte hier und dort”
Werkstatt 3, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
www.werkstatt3.de

Dezember 2014
Filme zu Kämpfen um autonome Projekte in Hamburg
Villa Magdalena, Bernstorffstr.160a, 22767 hamburg
villamagdalenak.de

30. Januar 2015 || 19 Uhr
Raumnahme Happening
Szenen und Geschichte, warum wir keine Miete zahlen sollten …
koZe, Norderstraße 65, Münzviertel